ORSAY BLOGGER EVENT IN STRASBOURG

littlefashionfox-orsay-blogger-event-strasbourg3 Ihr Lieben, eigentlich ist ja Montag und damit ‚Interior Monday‘ hier, aber heute gibt es eine kleine Planänderung. Bis gestern Abend war ich mit Orsay in Straßburg und habe ein unglaublich tolles Wochenende verbracht. Es war lustig, wunderschön und überraschend. Kurzerhand habe ich beschlossen, dass ich all das heute schon mit euch teilen möchte. Daher gibt es heute ein kleines Straßburg Diary von mir.

                             ADIDAS ORIGINALS adidas Superstar 2 Sneaker Herren weissBlond ACCESSORIES Armspange 'Stick' silberAntigona mittelgroße Tasche aus schwarzem ZiegenlederRedken Blond Idole Haarspülung 150.0 ml


littlefashionfox-orsay-blogger-event-1littlefashionfox-orsay-blogger-event-strasbourg10littlefashionfox-orsay-blogger-eventlittlefashionfox-orsay-blogger-event-strasbourg12littlefashionfox-orsay-blogger-event-strasbourg5Es ist Freitag Morgen. Früh mache ich mich auf den Weg nach Straßburg, ich war noch nie dort und weiß in jeglicher Hinsicht nicht wirklich, was mich erwarten wird. Natürlich, ich habe eine ungefähre Vorstellung und weiß, welche Mädels ich gleich kennenlernen werde: Verena von WhoisMocca , Julia von Chicchoolee, Janina von Janinchen von W, Tatjana von Pastellrose, Luise von Kleinstadtcarrie, Anni von Fashionkitchen und Jenny von Loveitandmoveon, nicht zu vergessen Nadine von Empathy25 – und natürlich das Team von Orsay. In der Stadt angekommen, bin ich wirklich überwältigt. Sicher, jeder hat mir gesagt, Straßburg sei so wunderschön, aber damit hätte ich nicht gerechnet. Überall Brücken, die mich an Paris erinnern und Häuser, die aussehen wie in Meersburg am Bodensee: ich bin verliebt. Das Hotel setzt dem ganzen wirklich die Krone auf. Wer auch immer einmal nach Straßburg fahren möchte, dem kann ich das Regent Petite France wirklich nur wärmstens ans Herz legen. Natürlich teste ich direkt den Spa. Meine Begeisterung habt ihr vielleicht auf Snapchat gesehen… ich bin wirklich hin und weg. Danach lerne ich die Mädels kennen, wirklich alle super lieb. Übrigens, wer auch immer von euch tolle Reisetipps sucht (und das tun wir doch alle von Zeit zu Zeit), sollte sich wirklich Julias Blog anschauen. Ihre Bilder von Island haben mich wirklich dazu gebracht, ernsthaft darüber nachzudenken, dort hinzufahren (den Link zum Island Report findet ihr übrigens hier). Nun… wir verbringen alle einen tollen Abend und sind gespannt auf den nächsten Tag, da werden wir nämlich ins Orsay Headquarter fahren.

Am nächsten Morgen bin ich früh wach, ich habe Hunger und mache mich über Croissant, Obstsalat und Co am Frühstücksbuffet her. Die Mädels kommen nach und nach dazu und wenig später werden wir von einem supersüßen, alten Bus abgeholt und zum Orsay Headquarter gebracht, das sich nur wenig entfernt auf deutschem Boden befindet. Dort lernen wir die Marke besser kennen, dürfen die neue Kollektion schon einmal sehen, essen Tonnen von Macarons und suchen uns alle unsere Lieblingslooks. Ich muss feststellen, dass Orsay einen Wandel durchgemacht hat und werde schnell fündig: zum Beispiel das Outfit, das ich oben im ersten Bild trage (Rollkragenpullover hier & Rock hier). Wir finden jede Menge Ponchos, Flared Jeans und jeder sucht sich seinen Look, in dem wir wenig später geshootet werden. Vorher geht es aber zum Styling. Der Tag vergeht einfach viel zu schnell, weil so unglaublich viel los ist. Abends essen wir ein absolut wundervolles Dinner im Hotel und machen uns anschließend auf den Weg zu einer Bootstour quer durch Straßburg. Ich glaube, viel schöner kann es nicht werden. Ich beschließe, dass ich bald schon wiederkommen muss. Der Abend geht langsam zu Ende und nach langen, schönen Gesprächen und einem ereignisreichen, wundervollen Tag gehe ich sehr müde ins Bett.

Am nächsten Morgen packe ich noch schnell meinen Koffer, das habe ich am Abend nicht mehr geschafft und frühstücke noch einmal mit dem Orsay Team und den Mädels. Wenig später müssen wir uns auch schon verabschieden und den Heimweg antreten. Ich kann definitiv sagen, dass ich nie damit gerechnet hätte, wie atemberaubend dieses Wochenende in Frankreich werden würde. Schöner hätte diese kleine Geburtstagsfeier für 40 Jahre Orsay kaum werden können.

littlefashionfox-orsay-blogger-event-strasbourg7littlefashionfox-orsay-blogger-event2littlefashionfox-orsay-blogger-event-strasbourg13                                                                                 mit Verena & Anni
littlefashionfox-orsay-blogger-event-strasbourg8
littlefashionfox-orsay-blogger-event-strasbourg2littlefashionfox-orsay-blogger-event-15littlefashionfox-orsay-blogger-event-strasbourg14littlefashionfox-orsay-blogger-event-strasbourg11English: Actually it’s interior Monday today, I know, but today I want to share some impressions of a super amazing weekend with you guys, because I spent the last couple days in Strasbourg with Orsay. After arriving I’m simply super amazed about the beauty of this city, it’s incredible with all these little Parisian bridges and all the little houses, that remind me of Meersburg at the Bodensee. I’m in love. Seriously, our hotel even caps it all off – I can definitely recommend the Regent Petite France to everybody who wants to visit Strasbourg. First I’m testing the amazing hotel spa and afterwards I get to meet the girls: Verena from WhoisMocca, Julia from Chicchoolee, Janina from Janinchen von W, Tatjana from Pastellrose, Luise from Kleinstadtcarrie, Anni from Fashionkitchen and Jenny from Loveitandmoveon, Nadine from Empathy25 & of course the super adorable Orsay team. Together we spend a relaxed evening and everybody’s excited for the next day, since we’ll get to see the brand’s headquarter. The next morning a super cute old Mercedes bus is waiting for us to get us there. We get the chance of getting to know the brand better, we take a look at the latest collection, we eat tons of Macarons and we pick our favorite looks. You can see one of mine in the first picture (turtleneck sweater and leather skirt by Orsay). Afterwards we get styled and shot in the outfits, that we’ve picked before: basically we’re all just having a super busy and awesome day. Later we eat an amazing dinner at the hotel’s restaurant and after that everybody is going on an adorable boat trip through Strasbourg. I seriously feel like it can’t get any better. Well…the next morning I have to pack my bags for heading home again and I can definitely say: I had not expected this weekend to become this beautiful. I guess, it was the perfect 40th birthday celebration for Orsay – and for us.

31 Einträge zu „ORSAY BLOGGER EVENT IN STRASBOURG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s